bio weizengras
bio gerstengras
bio alfalfa
Lebenskraft der Natur
Beliebte Nahrungsergänzung

Getreidegräser wie Weizengras und Gerstengras sind reich an sekundären Pflanzeninhaltsstoffen. Die Gräser werden deshalb als natürliche Nahrungsergänzung sehr geschätzt.

Diese Getreidegräser gehören zu den Süssgräsern und zählen zu den ältesten Nutzpflanzen.

Vorteile bei der Ernährung

Getreidegräser werden als junge Pflanzen geerntet, bevor der Stängel zu spriessen anfängt. Zu diesem Zeitpunkt enthält das Gras die höchste Konzentration an Mineralien, Spurenelementen, Vitaminen und Enzymen.

Junges Weizengras
Junges Weizengras

Getreidegräser

  • enthalten viel Ballaststoff
  • sind reich an Chlorophyll
  • wirken basisch
  • bereichern die Ernährung dank ihren Vitalstoffen
  • sind glutenfrei

Dank diesen positiven Eigenschaften zählen die Getreidegräser zu den "Grünen Superfoods"

Unterschiedliche Wirkung - gleiche Vorteile

Die Getreidegräser sind in der Zusammensetzung recht ähnlich.

Weizengras, Gerstengras und Alfalfa unterscheiden sich jedoch in ihrer Wirkung.

  • Weizengras spendet Kraft und Energie. Es gilt als Muntermacher und wird von ruhigen Menschen geschätzt.
  • Gerstengras wirkt eher beruhigend. Extrovertierte Menschen und Frauen in den Wechseljahren bevorzugen häufig Gerstengras.
  • Alfalfa ist mineralstoffreich und enthält das besonders wertvolle Vitamin E. Körperlich und geistig aktive Menschen profitieren am besten von diesen positiven Wirkungen.
Vergleich der Inhaltsstoffe Gerstengras, Weizengras, Alfalfa pro 100 gr
  Einheit Gerstengras Weizengras Alfalfa

Nährstoffe

       
Eiweiss gr 14.400 15.200 22.400
Fett gr 3.000 3.900 2.700
Ballaststoffe gr 51.300 49.200 43.300
Kohlenhydrate gr 14.600 10.000 13.100
Brennwert kcal/kJ 246/1'014 235/967 253/1'050

Vitamine

       
B1 mg 0.250 0.230 0.332
B2 mg 1.120 1.210 1.740
B6 mg 0.340 0.440 1.060
B9 (Folsäure) ug 333.000 332.00  
B12 ug 2.660 2.750 1.490
Vitamin C mg 35.600 1.910 32.24
Vitamin D3 ug 1.020 20.300  
Vitamin E mg 5.220 2.970 7.310

Mineralstoffe

       
Kalium (K) mg 2'360.000 3'470.000 2'970.000
Calcium (Ca) mg

575.000

572.000 1'130.000
Magnesium (Mg) mg 134.000 172.000 193.000
Eisen (Fe) mg 37.300 74.000 18.200
Zink (Zn) mg 2.600 2.200 3.100
Kupfer (Cu) mg 0.670 0.840 0.950
Mangan (Mn) mg 2.800 7.400 3.300
Natrium (Na) mg 4.500 42.300 9.000
Phosphor (P) mg 432.200 426.00 366.000